Workshops mit Lisa & Pedro - Kizomba - Die Homepage aus Leidenschaft!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Workshops mit Lisa & Pedro

Workshops & Partys
Kizomba Workshops mit Lisa & Pedro!
Tanzen wie in Lissabon!


Zertifizierter Kizomba-Workshop G1 mit Lisa & Pedro  29.02. 2020
Grundseminar 1. Grundausbildung. 
19:45-22:45 Uhr
Ziel nach 3 Stunden: Als Anfänger beginnen, als Fortgeschrittener das Seminar beenden.
Wir arbeiten gemäß dem Ausbildungssystem mit euch, und bauen strukturiert die Basics und Routinen auf. 
Ausbildungssystem: 
UKB fuer alle 3 Stunden: 35,00 € (Studenten 27,00 €)
Ort: Waschbar (Peter & Paul), Adolph-Kolping-Str. 5, 93047 Regensburg
ANMELDUNG ERFORDERLICH bei Haiko!
E-Mail an: anmeldung(ät)salsaparty.de
oder meldet Euch unter Tel 0173-9478555. (tagsüber)
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/218451955978647/
Zertifizierter Kizomba-Workshop G2 mit Lisa & Pedro  23.02.2020
Grundseminar 2. Aufbau
13:00-16:00 Uhr
Ziel nach 3 Stunden: Als Advanced das Seminar verlassen. Kombinationen (Figuren) selber spontan kreieren. Übergang zum Kizomba-Fusion.
Wir arbeiten gemäß dem Ausbildungssystem mit euch, und bauen strukturiert auf die Basics und Routinen des G1 auf. 
Ausbildungssystem: 
UKB fuer alle 3 Stunden: 35,00 € (Studenten 27,00 €)
Ort: Tanzstudio Ritmo Regensburg, Yorkstr. 20
ANMELDUNG ERFORDERLICH bei Haiko!
E-Mail an: anmeldung(ät)salsaparty.de
oder meldet Euch unter Tel 0173-9478555. (tagsüber)
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/2305051366288713/
Wöchentliches Kizomba Training
Wöchentliches Kizomba-Training Mittwochs 20:15-21:15 im Tanzstudio Ritmo Barbing/Unterheising, Von-Miller-Sraße 2 (Plz: 93092).
Direkt an der Autobahn-Ausfahrt Rosenhof (A3).
Start: 08.01.2020
Jede Stunde in sich abgeschloßen. Von daher auch für ,wie zum Beispiel Schichtarbeiter, nutzbar.
Unsere Ausbildungsseminare sind geprägt von extrem viel Stoff. Das macht ja wohl auch eine Ausbildung aus. Aber zunächst ist es nur im Kopf, aber es muss in den Körper! Und Körperintilligenz erschafft man nur durch Übung. Deshalb nun der wöchentliche WORK(!)shop zum Ausbildungsseminar. Wir haben euch noch so viel zu zeigen.
Jeder kennt das: Am Tag nach dem Workshop ist wieder so viel vergessen. Insbesondere bei Figuren-Workshops bekommt man es danach meist nicht mehr gebacken.
Das soll bei uns anders sein. Kleine Einheiten, ausführlich erklärt, und dann mit ganz viel Tanzen aufnehmen. Am Mittwoch darauf, wird das ganze kurz (ca. 5 min) wiederholt, bevor ein neues Element hinzu kommt. Damit ihr es wirklich drauf habt auf der Tanzfläche.
Dabei wird es nicht ein starres Konzept sein, sondern sich immer an der Gruppendynamik anpassen.
Lernziele zusammengefasst:
1. Die Basics müssen ein Teil von euch sein, und ohne Denken vollkommen selbständig in Aktion treten. So wie Atmen.
2. Die Basic-Variations sind die Grundelemente der sog. Figuren. Lernt damit zu spielen. Erst dann mobilisiert ihr eure Kreativität und euer Repertoire auf der Tanzfläche nimmt zu. Ihr werdet staunen, was dann alles möglich ist.
3. Die Basic-Technics wie Saidas, Virgula und Retrocesso müssen ebenso Teil eurer Körperintelligenz werden. Die Variationen daraus ergeben dann bereits die ersten sog. Figuren. Garniert mit Basic-technics.
4. Sog. „trouques“ (tricks auf Deutsch) wie Footwork, Fußschieber und Beinheber ect. müssen verstanden werden und geübt werden.
5. Und natürlich präsentiere ich euch auch sog. Figuren, die wir dann zerlegen um es zu analysieren, und zu verändern.
6. Themen wie Ginga, Banga, Muscality, Body-Talk, Tarraxinha etc. fließen dabei immer mit ein.
Preise:
5er-,10er-, 20-er Karten (49,00/89,00/169,00€)
Voraussetzung zum Teilnehmen:
Teilnahme an einem G1 Ausbildungsseminar. Bei bestehenden soliden Kenntnissen im Kizomba auch ohne G1 nach Absprache möglich.
Und danach geht es ab ins Scala zur Fiesta-Latina im Scala! Da könnt ihr das gelernte gleich noch einmal durchtanzen.

Bei Reservierungen unter pedro.kizomba@gmx.de vor dem 08.01.2020 10€ Rabatt auf alle Karten!
Die Karten sind nicht personengebunden. Wer eine vorzeigt, wird unterrichtet.

Der Raum ist riesig, und wirklich schön.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü